Béatrice Kleubler –
über mich

KAP-Facilitator aus Berufung

Durch einen glücklichen Zufall stiess ich im Sommer 2019 auf das KAP-Video von Venant Wong, dem Gründer von KAP. Es sprach mich sofort an und mir war klar, dass ich KAP unbedingt selbst erfahren wollte. Mich interessierte die Philosophie und ich war gleichzeitig neugierig darauf zu erfahren, wie sich KAP auf meine eigenen, inneren Wachstumsprozesse auswirken würde. So meldete ich mich kurzentschlossen für das nächste “Weekend Immersion” bei Venant Wong an, welches damals in Kopenhagen stattfand. Einen Tag nach diesem KAP Wochenende erhielt ich von Venant Wong eine Nachricht, dass ich für die Ausbildung zum KAP-Facilitator zugelassen sei – falls ich Interesse daran hätte. Ich war völlig überrascht, da ich das bisher gar nicht in Erwägung gezogen hatte. Ich brauchte aber nicht lange zu überlegen und den Zeichen folgend, war ich nur eine Woche später bereits in London, wo das Training zum KAP-Facilitator begann. Eine intensive Zeit des Lernens und des Verstehens begann. Vieles durfte sich wandeln und auflösen. Die Anbindung an mein Innerstes und an die geistige Welt wurde noch stärker, und das dabei gleichzeitige (und notwendige) bewusste Verankern im Körper wurde geschult und trainiert. Zurückblickend bin ich von Herzen dankbar für alles, was durch KAP in meinem Leben in Bewegung gekommen ist und dass ich diese wunderbare Methode in die Schweiz bringen darf! Ich biete regelmässig KAP Open Classes und KAP Intensive Workshops in verschiedenen Orten der Schweiz an – und ich bin nach jeder Session aufs Neue berührt über das, was durch KAP möglich wird. KAP ist ein grosses Geschenk! Bereits seit vielen Jahren begleite ich Menschen in ihren Prozessen durch meine mediale Arbeit. Mit KAP habe ich nun eine weitere wundervolle Möglichkeit, Menschen darin zu unterstützen, in ihr wahres inneres Selbst zu finden und Schicht um Schicht zu transformieren, was noch gelöst werden darf. Menschen zu begleiten ist mein Herzensweg!